LTE Zimmerantenne: Kaufratgeber

LTE Zimmerantennen

Zwar wird das LTE Netz laut Mobilfunkbetreibern ständig ausgebaut – trotzdem kommt es in vielen Regionen vor, dass es nur schlechten bis gar keinen LTE Empfang gibt. Das ist bei einem Smartphone zwar nicht so schlimm, wer aber auf schnelles LTE Internet für die Arbeit am Computer angewiesen ist, der leidet unter einem schlechten Signal. Die meisten Router haben daher Anschlüsse für eine LTE Zimmerantenne.

Diese LTE Zimmerantenne kann im Inneren des Hauses positioniert werden. Es ist also nicht nötig, spezielle Verkabelungen oder Außeninstallationen anzubringen.

Obwohl viele Menschen monatlich nach LTE Zimmerantennen suchen, gibt es im Internet nur spärliche Informationen dazu. Diese Tatsache haben wir zum Anlass genommen, einen großen Ratgeber zum Thema “LTE Zimmerantenne” zu erstellen.

Im folgenden Beitrag erfährst du, welche die beste LTE Zimmerantenne ist, was solche Antennen überhaupt bringen und was man wissen muss, um das beste Signal rauszuholen.

>> Direkt zu den Top 3 Empfehlungen springen >>

Was ist eine LTE Zimmerantenne?

LTE Zimmerantenne TestEine LTE Zimmerantenne ist ein Gerät, welches den LTE Empfang indoor (also im Haus) verbessern kann.

Die Antenne wird daher an das Empfangsgerät (meist ein mobiler Wlan Router) angeschlossen. Durch ihre größere Fläche soll sie für einen besseren Empfang sorgen.

Wird die LTE Antenne richtig positioniert, kann sie den dBm-Wert (Signalstärke) verbessern. Die Internetverbindung wird somit nicht nur schneller, sondern auch stabiler.

Die Antenne ist beispielsweise nützlich, wenn man einen Tarif mit einer versprochenen Downloadrate von 30 Mbit/s hat, im realen Speedtest aber deutlich weniger erreicht. Bei einem schlechten LTE Empfang schafft es ein LTE Router nämlich nicht, die volle Geschwindigkeit zu erreichen.

Übrigens: Zwar sorgen LTE Zimmerantennen für eine Verbesserung des Signals – Wunder vollbringen können sie jedoch auch nicht. Gibt es an deinem Standort nur ein sehr schwaches Signal, solltest du über die Anschaffung einer externen Antenne nachdenken.

Einen großen Vorteil gegenüber externen Antennen haben Zimmerantennen jedoch: Das Kabel zwischen Router und Antenne kann sehr kurz sein. Dadurch verliert man vergleichsweise wenig Signalstärke im Kabel.

Was ist bei einer LTE Zimmerantenne wichtig?

Es gibt einige Dinge, die man vor dem Erwerb einer LTE Antenne beachten sollte.

Ein wichtiger Punkt ist die Kompatibilität mit dem Router: Hat die LTE Antenne das richtige Kabel für die Anschlüsse am Router? Der am weitesten verbreitete Steckertyp bei LTE ist SMA. Immer beliebter werden auch Geräte mit TS-9 Anschlüssen – mobile Wlan Router von Netgear verfügen beispielsweise über diesen Anschlusstyp. Es ist jedoch kein großes Problem, wenn die Antenne vom Anschluss her nicht mit dem Router kompatibel ist – im Internet findet man glücklicherweise viele Adapter, um die Antenne doch an den Router anschließen zu können.

Um einen guten Empfang zu erreichen, ist die Positionierung der Antenne ebenfalls essentiell. Daher sollte die LTE Zimmerantenne die Möglichkeit bieten, sie aufstellen (oder beispielsweise ans Fenster ankleben) zu können. Einige Indoor-Antennen bieten die Möglichkeit einer Montage an der Decke.

LTE Antennen sind, wenn man sich an diesen Punkt hält, eigentlich eine sehr unkomplizierte Materie. Tests verschiedener Online-Magazine zeigen, dass die Größe der Antenne direkt mit der Empfangsverbesserung einhergeht. Das bedeutet: Je größer die Empfangsfläche der LTE Zimmerantenne, desto besser wird auch der Empfang sein. Wer also kein Problem mit einer großen Antenne im Zimmer hat, der sollte zu einem größeren Modell greifen, um einen guten Empfang zu erreichen.

Was man über LTE Antennen wissen sollte

Wie bereits im vorherigen Absatz beschrieben, ist die Größe der LTE Antenne ein Faktor, der direkt mit der möglichen Empfangsleistung korreliert. Je größer die Empfangsfläche, desto besser das Signal und desto besser die Internetleistung.

Im Internet werden oft kleine LTE Zimmerantennen beworben, die einen enormen Leistungsgewinn bringen sollen. Das ist schlichtweg falsch: Eine kleine Antenne kann zwar helfen, das Signal etwas zu verstärken. Große Empfangssprünge sollte man sich jedoch nicht erwarten.

Gleichzeitig gilt es zu beachten, dass eine LTE Antenne nicht alle Internetprobleme lösen kann. Lebt man beispielsweise in einem dicht besiedelten Gebiet oder findet gerade eine Veranstaltung mit vielen Teilnehmern statt (beispielsweise ein Konzert oder ein Fußballspiel) sind Leistungseinbrüche auch keine Seltenheit – das LTE Netz ist dann schlichtweg überlastet und man kann sich auch mit einer Antenne nicht retten.

Es ist außerdem nicht zwingend garantiert, dass eine LTE Zimmerantenne schnelleres Internet bringt. Die Geschwindigkeit ist auch durch die Anzahl der aktuell eingeloggten Personen und das Datenkabel zum Sendemasten limitiert. Ist der Sendemast beispielsweise an ein langsames Internet angeschlossen, hilft eine einfache Antenne beim Kunden auch wenig.

Tipp: Wenn das LTE Signal bei dir sehr schwach ist, solltest du auch versuchen, die LTE Zimmerantenne außen (zB. am Balkon) anzubringen. Das wird deutlich besser funktionieren als eine Antenne, die hinter Glas oder Wänden angebracht wird.

Welche Arten von LTE Zimmerantennen gibt es?

Zwar gibt es viele verschiedene LTE Antennen für indoor und outdoor, für die folgende Übersicht konzentrieren wir uns jedoch auf die Unterschiede zwischen einer Richtfunk- und Rundstrahlantenne.

Eine Rundstrahlantenne kann Signale aus jeder beliebigen Richtung empfangen und auch in jede beliebige Richtung senden. Das klingt erstmal gut, ist jedoch nicht sehr effektiv. Wenn der LTE Empfang sowieso nicht so schlecht ist und man den Empfang nur etwas verbessern möchte, reicht so eine Rundstrahlantenne vollkommen. Wenn man die Rundstrahlantenne auf der Seite des Hauses montiert, welche in Richtung Sendemast schaut, wird die Leistung übrigens sowieso in diese Richtung gebündelt.

Ist der nächste LTE Mast aber ca. 5 Kilometer oder mehr entfernt, empfiehlt sich auf alle Fälle eine Richtfunkantenne. Diese kann Signale nur in eine bestimmte Richtung senden und empfangen. Wenn man genau weiß, wo sich der nächste Mast befindet, kann somit eine enorme Verbesserung der Verbindung erreicht werden. Wichtig ist jedoch, dass die Antenne wirklich so genau wie möglich auf den Mast ausgerichtet wird.

Bei Zimmerantennen handelt es sich meist um Rundstrahlantennen.


LTE Zimmerantennen: Top 3 Empfehlungen

1. Aigital 4G LTE Antenne

Die 4G LTE Antenne von Aigital ist eine viereckige Platte, die für außen und innen geeignet ist. Wer sie im Zimmer nutzen möchte, der kann sie an der Innenseite eines Fensters montieren, um  den meisten Empfang herauszukitzeln.

Mit dem mitgelieferten Mini-Standbein ist es möglich, die Antenne auch am Fensterbrett aufzustellen. Trotz ihrer omnidirektionalen Eigenschaften empfiehlt es sich bei diesem Produkt, die Antenne Richtung Sendemast auszurichten. Auch ein Vakuum-Saugnapf ist dabei.

Angebot
4G LTE Antenne 35dBi SMA Stecker(Male) Dual Mimo Antenna SMA mit 2m Kabel für 4G LTE WiFi Router Mobiles Hotspots Huawei B525, B715, Vodafone, Telekom Speedport LTE, Speedbox LTE, O2, FritzBox LTE
  • Diese omnidirektionale wlan 4G Antenne mit 35dBi Verstärkung kann die Reichweite und Stärke Ihres GRPS / GSM / 3G / 4G Signals erheblich verstäken.
  • Mit 2 SMA-Steckverbindern können Sie diese auf Ihrem Router oder anderen mobilen Breitbandgeräten installieren und ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk erhalten.
  • Kabeltype: RG174 mit Lötfahne für Ihr DIY; Kabellänge: 2m; Steckverbindertyp: SMA Male Stecker.

2. SMA 4G Hochleistungs Antenne

Besonders kompakt sind die beiden SMA 4G Hochleistungs Antennen. Sie werden, im Gegensatz zu anderen externen Antennen, direkt am Gerät angebracht. Dazu schraubt man die beiden Antennen in die Antennen-Anschlüsse des Routers.

Das funktioniert nur, wenn der Router über SMA-Anschlüsse verfügt. Sonst ist ein Adapter nötig, wie bereits weiter oben erwähnt. Bei diesen Antennen handelt es sich um ein wahres Schnäppchen.

SMA 4G Hochleistungs LTE Antenne 10dBi Netzwerk Ethernet Verstärker-Omnidirektionale Antenne Signalverstärker Verstärker für Huawei E5372 E398 E3276 E392 E3272 E8278 R212 MF93 R215 etc(2 Pack)
  • SMA Stecker: Diese Hochleistungs- 4G Antenne mit SMA Verbindung, die für jeden Access Point bzw. Zugangspunkt geeignet ist und mit vielen Modellen kompatibel ist, die eine SMA Buchse haben
  • Erhöhen Sie die Signalstärke und die Leistung Ihres Wireless Routers oder WLAN PCI Karte mit dieser High Gain 10dBi Antenne
  • Verbessertes Signal: Mit starkem verbesserten Signal kann man Erhöhen Sie die Signalstärke und die Leistung Ihres Wireless Routers oder WLAN PCI Karte mit dieser High Gain 10dBi Antenne

3. Alda PQ Klebeantenne

Besonders beliebt sind Fensterantennen: Sie werden einfach positioniert und bringen einen Signalgewinn. Wichtig ist jedoch, dass die Antenne an dem Fenster positioniert wird, welches zum nächsten Sendemast zeigt.

Die Alda PQ Klebeantenne verfügt über ein Klebe-Pad, welches die Antenne nach der Befestigung stark am Fenster hält.

Der Hersteller empfiehlt diese LTE Antenne auch für Fahrzeuge, beispielsweise für Autos, LKWs & Co.

Alda PQ Antenne, Klebeantenne für LTE, 4G, UMTS, 3G, WLAN, WiFi, GSM, Mobilfunk und Bluetooth Netzwerke, Antenne mit Klebe Pad für Glas Oberflächen, Glasbefestigung
  • Geeignet für diese Frequenzen: ISM (868 MHz), 3G (UMTS 2.1 GHz), WIFI / BLUETOOTH (2.4 GHz)
  • Weitere Freq.:AMPS (824-894MHz), GSM (900/1800/1900 MHz), 4G/LTE (699-960/1710-2690 MHz)
  • Steckverbindertyp: SMA/M (männlich), Kabel Typ: RG174, Kabel Länge: 250cm

LTE Antennen: Top 3 Bestseller

In der folgenden Liste präsentieren wir die Top 3 LTE Zimmerantennen Bestseller bei Amazon.de. Die Liste wird automatisch aktualisiert.

Bestseller Nr. 1
LTE Hochleistungs - LTE LOG Antenne (800MHz, 1800, 2600) 20dBi - inklusive 10Meter Twin-Antennenkabel - LTE MIMO Richtantenne zur Leistungssteigerung Ihres LTE Signals - passend für Telekom Speedport LTE & LTE II, Vodafone B1000 & B2000, EasyBox 904, Vodafone LTE-Modem, LTE-Turbobox LG FM300, O2 LTE Router, Huawei B390, B593, DD800...
  • Verstärkerung: Gesamt 20dBi Gewinn
  • Frequenz: abgestimmt für das deutsche 800, 1800, 2600MHz LTE Frequenzband und somit kompatibel zu dem 800,1800,2600MHz LTE Service
  • Kabel: 2 x 10M Antennen- / Anschlusskabel mit der Steckerkombination N-Stecker auf SMA-Stecker
AngebotBestseller Nr. 2
Multi-Band LTE / 4G Antenne für 800/1800/2600 MHz - Richtantenne mit bis zu 14dBi Leistungsgewinn, inklusive 10m TWIN-Kabel mit SMA Stecker, passend zu Telekom Speedport LTE / LTE II, Speedbox LTE / LTE II / LTE III, Vodafone Easybox 904 LTE / B1000 / B2000, O2 LTE Router, FritzBox LTE- Router, Huawei B390 / B593 / B890 / E5186, D-Link DWR-921, Teltonika RUT550
  • Produkt: muti-bande 800/1800/2600 MHz LTE-Antenne (Leistungsgewinn bis zu 14
  • Funktion: Verstärkung der Reichweite, die Leistung und seine Verbindung von Daten LTE
  • Frequenz: Breitbandig speziell designt für die 800/1800/LTE 2600 MHz Powernetz und somit kompatibel zu allen Diensten Frequenzen von Telekom LTE, Vodafone und O2
AngebotBestseller Nr. 3
4G LTE Antenne 35dBi SMA Stecker(Male) Dual Mimo Antenna SMA mit 2m Kabel für 4G LTE WiFi Router Mobiles Hotspots Huawei B525, B715, Vodafone, Telekom Speedport LTE, Speedbox LTE, O2, FritzBox LTE
  • Diese omnidirektionale wlan 4G Antenne mit 35dBi Verstärkung kann die Reichweite und Stärke Ihres GRPS / GSM / 3G / 4G Signals erheblich verstäken.
  • Mit 2 SMA-Steckverbindern können Sie diese auf Ihrem Router oder anderen mobilen Breitbandgeräten installieren und ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk erhalten.
  • Kabeltype: RG174 mit Lötfahne für Ihr DIY; Kabellänge: 2m; Steckverbindertyp: SMA Male Stecker.

FAQ: LTE Zimmerantennen

Wie funktioniert eine LTE Zimmerantenne?

Signale des Sendemastens prallen auf die LTE Antenne und werden über das Kabel zum Router weitergeleitet. Durch die große Fläche und (bei Richtfunkantennen) die Bündelung in eine bestimmte Richtung wird das Signal verbessert und verstärkt.

Die meisten Antennen sind passiv, was bedeutet, dass sie das Signal nicht aktiv verstärken, sondern alleine durch ihre Bauform einen besseren Empfang ermöglichen.

Welche Vor- & Nachteile haben Zimmerantennen?

Zu den größten Vorteilen einer LTE Zimmerantenne zählt die kompakte Größe: Während Outdoor-Antennen meist riesengroß sind und an der Wand angebracht werden müssen, können LTE Zimmerantennen einfach aufgestellt oder an ein Fenster geklebt werden. Wie bereits weiter oben angedeutet, ist diese Eigenschaft jedoch auch ein großer Nachteil, da kleine Antennen das Signal nicht so sehr verbessern, wie große.

Zimmerantennen können auch in Fahrzeugen verwendet werden, beispielsweise im Zug oder Auto, um den Empfang zu verbessern. Das stellt auch einen Vorteil dar.

Nichtsdestotrotz sind sie durch ihre kleine Größe und den Indoor-Einsatz in ihrer Wirkweise limitiert. Wer an einem Ort lebt, an dem die LTE Verbindung wirklich sehr schlecht ist, der wird um eine große Outdoor-Antenne nicht drumrum kommen.

Wo kann ich eine LTE Zimmerantenne kaufen?

Ein Online-Kauf lohnt sich, da es die Antennen bei vielen Online-Shops sehr günstig gibt.

Wer die lokale Wirtschaft unterstützen möchte, der sollte bei einem Elektronikfachmarkt vorbeischauen. Ein klarer Vorteil bei Fachmärkten: Die kompetente Unterstützung und Beratung.

Wo befindet sich der nächste LTE Mast?

Wer in Deutschland lebt, kann sich über Mobilfunkantennen in der EMF-Übersichtskarte der Bundesnetzagentur informieren. Einfach Adresse eingeben und sehen, welche Mobilfunkmasten sich in der Nähe befinden.

Auch für Österreich gibt es so eine Webseite: Auf Senderkataster.at sind alle Mobilfunkmasten eingetragen. Also einfach auf “Karte” klicken, Postleitzahl eingeben und überprüfen, wo der nächstgelegene Mast steht.

Da bei beiden Webseiten nicht eindeutig ist, welche Anbieter wo funken, empfiehlt sich auch ein Anruf oder eine E-Mail an den Kundenservice.

Letztes Update der Amazon Preisdaten:  16.06.2020. Falsche Preisangaben möglich.