LTE Hotspot einrichten – Die wichtigsten Fragen

LTE Hotspot: Schnell und einfach.LTE wird als Mobilfunkstandard immer angesehener und schon bald wird man mit seinem mobilen Device im abgelegensten Hintertuxingen schnell surfen können. Für Leute, die LTE unkompliziert auf dem Computer oder Notebook nutzen möchten, ist ein LTE Hotspot empfehlenswert. Auf dieser Seite klären wir die wichtigsten Fragen zum Thema.

Wie richte ich einen LTE Hotspot ein?

Ein LTE Hotspot wird kinderleicht eingerichtet. Mit modernen LTE Smartphones ist dies gar kein Problem. Hier findest du die meistverkauften LTE Smartphones bei Amazon. In den Einstellungen findet sich normalerweise die Funktion „Persönlichen Hotspot einrichten“. Nach Eingabe eines passenden Kennworts und einer Wlan SSID ist das Gerät bereit für Verbindungen.

Wir empfehlen für den intensiven Gebrauch deines LTE Hotspot jedoch dringend einen mobilen Wlan Router. Smartphones sind nicht für die intensive Hotspot Nutzung ausgelegt und manche Geräte werden im Betrieb extrem heiß. Wer für das Surfen im Internet hauptsächlich LTE benutzen möchte, sollte mobile Wlan Router mit LTE benutzen. Durch einen Klick auf den folgenden Button kommst du zu den LTE Router Bestsellern:

lte_bestseller

 

Welcher Tarif ist für einen LTE Hotspot geeignet?

Smartphone-Tarife gibt es wie Sand am Meer, doch Vorsicht: Viele Anbieter werben mit Flatrates, die in Wahrheit gar keine sind. Dort surft man dann flott & rasant mit LTE, doch der Spaß ist schneller vorbei als man glauben würde. Bald wird der Tarif gedrosselt und man surft langsamer als über EDGE. Deswegen empfehlen wir einen reinen Datentarif mit mobilem Wlan Router. Diese Tarife haben meist ein deutlich größeres Datenvolumen oder sind sogar tatsächlich unbegrenzt: In der Schweiz und in Österreich gibt es Tarife mit unbegrenztem Volumen.

Warum brauche ich eine LTE Hotspot Flat?

Nun, das ist eigentlich ganz einfach erklärt. Schauen wir uns die maximale Datenrate bei LTE an: 100 – 150 Mbit/s. Surft man durchgehend mit dieser Geschwindigkeit und nutzt das Internet dabei exzessiv (zB. YouTube Videos in Full HD) verbraucht man sehr viel Datenvolumen. Ein Gigabyte kann dabei schon in weniger als einer Stunde verbraucht sein. Hat man jetzt einen Tarif mit 3 GB Datenvolumen, hat man nach 3 Stunden intensivem Surfen das Volumen für den ganzen Monat aufgebracht. Fazit: Ohne einen Tarif mit viel oder unbegrenztem Datenvolumen wird man mit LTE nicht sehr lange Spaß haben.

Warum funktioniert der Hotspot auf meinem Smartphone nicht?

Manche Anbieter deaktivieren die Hotspot-Funktion in Sprachtarifen, damit das Netz nicht übermäßig belastet wird. In so einem Fall kann man nichts anderes tun, als auf einen anderen Tarif ohne Hotspot-Sperre zu wechseln.

Ich brauche keinen mobilen Wlan Router, der Hotspot auf meinem Smartphone reicht mir. Welches Smartphone ist empfehlenswert?

Generell ist jedes Smartphone mit LTE und LTE Hotspot Funktion empfehlenswert. Klicke auf den folgenden Button, um zur Bestsellerliste bei Amazon zu gelangen.

mobile_wlan_router_bestseller

Noch mehr Informationen zum Thema LTE (hier klicken) und Hotspot (hier klicken) findest du bei Wikipedia.