ZTE MF910

ZTE MF910

ZTE MF910
81.25

Geschwindigkeit

9/10

    Unterstützte Netzwerktypen

    10/10

      Akku

      8/10

        Features

        6/10

          Pros

          • Schnäppchen
          • klein & kompakt
          • kommt auch mit LTE 4 zurecht
          • Akkulaufzeit in Ordnung

          Cons

          • schwer
          • keine besonderen Features (zB. SD)

          ZTE MF910Beim MF910 handelt es sich um einen mobilen Wlan Router von ZTE, welcher bereits seit 2015 online erhältlich ist. Damit gehört das Gerät also nicht zur top-aktuellen Garde – da es in vielen Bestsellerlisten aber noch immer ziemlich weit oben vertreten ist, möchten wir hier einen genaueren Blick darauf werfen. Bereits vor einiger Zeit haben wir den ZTE MF60 vorgestellt. Das Gerät bekam damals eine mittelmäßige Bewertung. In diesem Beitrag erfährst du, ob der Nachfolger besser abschneidet.


          STOPP! Bevor du dieses Gerät kaufst, brauchst du einen passenden Tarif.
          Empfehlenswerte Tarife findest du in unserem Vergleichsrechner!

          Im Preisvergleich erfährst du, wieviel das Gerät zurzeit kostet.

          Preischeck: ZTE MF910

          ZTE MF910

          Maße

          Der ZTE MF910 misst 10×6,5cm und ist 1,5cm dick. Das ist nicht sehr groß – auch die Dicke ist in Ordnung. Mit einem Gewicht von 240 Gramm ist das Gerät jedoch (für diese Produktkategorie) eher schwer. Sogar Router, die einen leistungsstarken Akku verbaut haben (wie zB. der Huawei E5770) wiegen weniger.

          Das Gerät passt also ohne Probleme in die Hosentasche, kann jedoch nach längerer Zeit zur Last werden.

          Technik

          Der MF910 hat bereits LTE 4 verbaut und kann somit mit maximal 150 Mb/s funken. Der Wlan Chip ermöglicht somit eine maximale Teilnehmerzahl von 14 Geräten. Damit kann man also viele Nutzer gleichzeitig mit drahtlosem Internet versorgen. Wichtig ist dabei jedoch, dass die Internetverbindung übers Mobilfunknetz schnell genug ist, damit es nicht zu Engpässen kommt.

          Als Chip ist der Qualcomm AR6004 verbaut. Er unterstützt alle gängigen Sicherheitstechnologien bis WPA2 und kann in 2 Frequenzebereichen (2,4 GHz und 5 GHz) arbeiten.

          Das Webinterface sieht übersichtlich aus und wird über eine IP-Adresse, die sich entweder auf der Rückseite des Routers oder in der Bedienungsanleitung befindet, aufgerufen. Es können allgemeine Konfigurationen geändert werden (zB. Passwörter), aber auch Firewall-Optionen oder Port-Forwarding.

          Wer bereits ein ZTE Smartphone besitzt, der kann den ZTE Router mit der „WiFi Control App“ steuern. Anscheinend ist die App nur auf ZTE Handys vorinstalliert – im normalen App Store haben wir sie leider nicht gefunden.

          Akku

          Im Gerät ist ein 2300mAh-starker Akku integriert. Dieser ermöglicht laut Hersteller eine maximale Nutzungsdauer von 8 Stunden. Das ist deutlich mehr als beim ZTE MF60, aber der Wert haut uns noch nicht vom Hocker.

          8 Stunden sind für Zugfahrten und den alltäglichen Betrieb genug, für mehr (zB. für Ausflüge/Urlaube) benötigt man bei diesem Gerät eine externe Powerbank.

          Design

          Die Ränder des Routers sind weiß, auf der Vorderseite ist das Gerät jedoch schwarz. In der Mitte befindet sich ein quadratischer Bildschirm, auf dem aktuelle Informationen zum Status angegeben werden (Mobilfunksignal, Akku, verbundene Geräte, etc.)

          Auf der Unterseite befindet sich der Schlitz für die SIM-Karte, ein WPS-Button und ein On-/Off-Button. Alles in allem ein kompakter und unspektakulärer Wlan Router.


          Fazit: ZTE MF910

          Mit einem Preis von (in etwa) 50€ ist der MF910 ein Schnäppchen. Man bekommt einen kleinen aber feinen Router, den man überall mitnehmen kann. Er verfügt über keine besonderen Features, unterstützt jedoch LTE mit bis zu 150 Mb/s und kommt 8 Stunden ohne eine Steckdose aus. Außerdem können 14 Geräte verbunden werden, was auch nicht gerade wenig ist. Wir hätten uns jedoch gefreut, wenn der MF910 etwas leichter wäre.

          Auch hier empfehlen wir vor dem Kauf einen Blick in die Rezensionen anderer Käufer.