LeOx Wlan Router

LeOx mobiler Wlan Router

LeOx mobiler Wlan Router
8.4

Geschwindigkeit

9/10

    Unterstützte Netzwerktypen

    10/10

      Akku

      8/10

        Features

        6/10

          Pros

          • - lange Akkulaufzeit
          • - praktischer SD Multimediaserver
          • - mit vielen Surfsticks kompatibel

          Cons

          • - kein Display
          • - kein integrierter Mobilfunkempfänger
          • - (dadurch Punkteabzug bei Features)

          LeOx Wlan Router mit PowerbankDer LeOx Wlan Router mit integrierter Powerbank ist mit einem Preis von gerademal 39,99€ (Preis möglicherweise anders – Bei Amazon ansehen) ein echtes Schnäppchen! Außerdem bringt der kleine Alleskönner viele Features mit. Mehr dazu in der folgenden Produktvorstellung.

          Maße

          Der LeOx Wlan Router misst 11,5 x 6,5 cm und ist 2,3 cm dünn. Damit ist das Gerät kleiner als viele aktuelle Smartphones. Das Gewicht beträgt ca. 200 Gramm: Kann man ohne Weiteres in der Hosentasche transportieren.

          Technik

          Leider ist kein Mobilfunknetz-Empfänger integriert. Man ist auf einen Surfstick angewiesen, der in den USB 2.0 Port des Geräts gesteckt wird. Alle gängigen Surfsticks (zB. in unserer Surfstick Bestsellerliste) sind mit dem LeOx Wlan Router kompatibel. Dank LAN-Eingang können auch normale Router angeschlossen werden, was jedoch etwas umständlich sein wird. Wir empfehlen hier den Gebrauch eines normalen USB Internetsticks. Bis zu 10 Teilnehmer können gleichzeitig mit dem Wlan Router verbunden sein, das ist Norm. Neben den LAN und USB Schnittstellen gibt es auch einen Slot für SD-Karten. Somit kann der Wlan Router auch als kleiner Server verwendet werden, auf dem man seine Multimedia-Dateien speichert.

          On top gibt es verschiedene kleine LED-Leuchten, die über den Status des Geräts informieren sollen (Akkuzustand, Internetconnection,…) Ist zwar gut, in der Praxis sind kleine Bildschirme mit Text und Grafiken jedoch deutlich informativer.

          Akku

          Leox Wlan Router mit Powerbank - AnschlüsseZuallererst: Ja, das Gerät wird per micro USB geladen! :) Dank der starken 7800 mAh Batterie hält der LeOx tatsächlich sehr lange durch (um die 10 Stunden). Man muss jedoch beachten, dass der Stromverbrauch bei Verwendung eines Surfsticks deutlich höher ist, schließlich wird dann auch dessen Technik mit dem Strom aus dem LeOx Wlan Router gespeist. Außerdem ist es möglich, sein Handy per USB an eine der freien Schnittstellen anzuschließen und es von der integrierten Powerbank zu laden – sehr praktisch!

          Design

          Dieser mobile Wlan Router macht einen stabilen Eindruck. An der Oberseite wird das Gerät von einem X mit roten Rändern „durchzogen“. Es wurde zwar viel Plastik verarbeitet, trotzdem gefällt uns das rot-schwarze Design. Viele Fotos findest du auf der Produktseite.


          Fazit: LeOx Wlan Router mit PowerBank

          Der LeOx Wlan Router bringt für diesen Schnäppchenpreis tatsächlich viele Features mit, zB. den integrierten Multimedia-Server oder die Powerbank, mit der man andere Geräte aufladen kann. Auch die leistungsfähige Batterie gefällt uns.

          Was dieses Gerät wirklich perfekt machen würde, wäre der integrierte Mobilfunkempfänger. So muss man sich mit einem externen USB Surfstick zufrieden geben. Für wen das kein Problem ist und wer vielleicht sowieso schon einen Internet Stick von einem Netzbetreiber hat, sollte den LeOx Wlan Router kaufen.

          Den LeOx Wlan Router gibt es bei Amazon mit kostenloser Lieferung.

          Wer auf der Suche nach einem All-In-One Gerät ist, sollte nach anderen Geräten Ausschau halten (siehe Bestenliste) oder den Preis-Leistungs-Sieger mit Mobilfunkempfänger in Betracht ziehen.

          Hinweis: Dieser mobile Wlan Router ist ein Sonderfall, da er keinen Mobilfunkempfänger und keinen Simkartenslot besitzt. Man ist auf einen externen USB Surfstick angewiesen. Deswegen gibt es bei den unterstützten Netzwerktypen 10 / 10 Punkten: Mit dem richtigen Surfstick sind alle Netzwerktypen verfügbar. Abzüge wegen des fehlenden Mobilfunkempfängers gibt es bei der Kategorie „Features“.